God save the Barbi

England feiert noch bis zum 31. Mai die nationale BBQ Woche.    

Hier ein paar Fakten zu England und dem Barbi - wie die Briten das Grillieren nennen: 
 

  1. Grillieren ist eine der liebsten Sommer-Freizeitbeschäftigungen der Briten. Ganze zwei von drei Haushalten besitzen einen Grill. 14 % aller Haushalte haben sogar zwei Grills und 5% drei und mehr.
  2. 56% der englischen Männer sagen von sich,  dass sie beim Grillieren die Zange in der Hand haben – also der Chef sind. Bei den Frauen wagen das nur gerade 21.4% von sich zu behaupten.
  3. 2013 war England Europas führende BBQ Nation mit über 125 Mio. Barbies – auf den zweiten Platz kam Deutschland.
  4. Eine englische Familie hat vor zehn Jahren pro Sommer durchschnittlich 2.5 Mal grilliert heute schon über 9 Mal.
  5. In den letzten Jahren geht die Vorliebe der Briten in Sachen Grillgut von «Sausage to Swordfish» (Wurst zu Schwertfisch) und «Burger to Brochette» (Hamburger zu Spiesschen). Die Tendenz geht also definitv zum Edelgrillieren. 
  6. Mariniert wird am liebsten scharf und würzig wie etwa in die der Karibik, Südafrika, Mexiko, Nordafrik, Brasilien oder Cajun-Style. 

Eintrag kommentieren

Eintrag kommentieren
*
*
*
*