Grillrezept fürs Wochenende

Foto: Oliver Roth

Gefülltes Pitabrot vom Grill

Der Vorteil von diesen Broten? Du brauchst weder Messer noch Gabel und kannst einfach gluschtig reinbeissen. 

Gefülltes Pitabrot vom Grill

Zutaten

Für Hauptspeise für 4 Personen

  • 100 g Halloumi (Grillkäse), in ca. 2 cm grossen Würfeln
  • 1 Knoblauchzehe, in Scheibchen
  • 200 g Champignons, in Vierteln
  • 1/2 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 Aubergine, in ca. 5 mm dicken Scheiben
  • 2 EL Olivenöl
  • 8 Pitabrote (ca. 800 g)
  • 100 g Cherry-Tomaten, halbiert
  • 35 g Zwiebelsprossen
  • 100 g Crème fraîche
  • 1/4 TL Salz
  • wenig Pfeffer

Informationen

Fertig in: 0.6666666666666666 Stunden
Vor- und Zubereitungszeit: ca. 20 Min.
Grillieren: ca. 20 Min.

Utensilien
1 Alu-Grillschale

Nährwert / Portion: 2895 kJ/692 kcal

Zubereitung

  1.  Halloumi, Knoblauch und Champignons in der Grillschale verteilen, würzen. Auberginenscheiben mit Öl beträufeln.

  2. Grillschale und Auberginenscheiben auf den heissen Grill legen.

  3. Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Bei geschlossenem Deckel über mittelstarker Glut/ auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) ca. 15 Min. grillieren. Dabei Aubergine einmal wenden.

  4.  Pitabrote beidseitig je ca. 1 Min. mitgrillieren. Grilliertes Halloumi-Gemüse mit Tomaten und Sprossen mischen, Pitabrote damit füllen.

  5. Crème fraîche würzen, auf dem Gemüse verteilen.

Eintrag kommentieren

Eintrag kommentieren
*
*
*
*