Saftiges Geflügel

Foto: Fotolia

Genug von zähem Poulet? Hier findet ihr die Lösung!

Geflügel ist gerade bei Kindern und Frauen begehrtes Grillgut. Doch passt der Grillmeister während des Grillierens nur kurz nicht auf, ist es schon passiert: statt saftigen Pouletbrüstchen gibts zähes und trockenes Pouletleder. Die Lösung? Brining - zu Deutsch, in Lake einlegen. Eine simple Lake besteht aus Wasser, Salz und Zucker. Darin wird das Geflügel (ob Teile oder ganz) für mehrere Stunden – am besten über Nacht – eingelegt. Das Wasser kann durch Osmose tief in die Zellen des Muskelgewebes des Fleisches eindringen. Das Gewebe schwillt an und speichert das Wasser. Während des Grillierens verliert das Fleisch weniger Flüssigkeit und wird saftiger und zarter. Natürlich könnt ihr auch eine aromatische Lake verwenden, zum Beispiel statt Wasser Orangensaft nehmen und Zwiebeln, Gewürze und Kräuter dazugeben – so wird das Fleisch nicht nur saftig, sondern auch super geschmackig.
 
Menge:
Für 500 g Fleisch einen Liter Wasser oder Saft, 1 EL Salz und 1 EL Zucker verwenden. Kräuter und Gewürze und geschnittene Zwiebeln je nach Gusto! Salz und Zucker müssen sich ganz in der Flüssigkeit auflösen.

Eintrag kommentieren

Eintrag kommentieren
*
*
*
*