Baby Back Ribs

Warum US-Amerikaner anfangen zu singen, wenn sie «Chili’s Baby Back Ribs» hören.    

Was wir in der Schweiz als Spareribs bezeichnen, heisst in den USA Baby Back Ribs. Die Restaurantkette «Chili’s» hat selbige auch auf ihrer Speisekarte. Um diese zu bewerben, gaben sie vor rund 20 Jahren einen Werbesong in Auftrag. Guy Bommarito, ein Grosskaliber in der Werbung, nahm sich der Aufgabe an. Wenn auch widerstrebend, denn Werbesongs galten zu dieser Zeit in der Werbebranche als uncool und veraltet. Bommarito wollte «Chili’s» jedoch nicht als Kunden verlieren und schusterte innerhalb von fünf Minuten ein Lied zusammen. Erstaunlicherweise kam dieses bei den Auftraggebern und den TV-Zuschauern so gut an, dass «Chili’s» damit von den späten 90-ern bis 2006 warb.  2004 wurde der Song zum «Lied mit dem meisten Ohrwurmpotential» gewählt, die BoyBand N*SYNC machten eine Cover-Version davon (siehe hier) und sogar im Film «Austin Powers – Spion in geheimer Missionarsstellung» kommt die Melodie vor. 
Dieses Jahr feiert die Restaurantkette ihren 40-sten Geburtstag. Zur Feier hat sie ihre Kunden darum gebeten Videos von sich aufzunehmen, wie sie den Song singen. Fans – von jung bis alt und von hip bis country – sind dem Ruf gefolgt. Den Zusammenschnitt dieser Videos könnt ihr euch hier ansehen «Chili’s 40th Anniversary Baby Back Ribs Sing Along»

Das Video-Rezept für die Baby Back Ribs von «Chili's» findet ihr hier (leider nur auf englisch).

Eintrag kommentieren

Eintrag kommentieren
*
*
*
*