Sushi on Fire!

Die BBQ-Version der japanischen Spezialität. 

Wenn ich Sushi höre, dann denk ich an rohen Fisch, Algenblätter und Reis. Unseren österreichischen Nachbarn von www.cookwithme.at ist dabei noch was ganz anderes in den Sinn gekommen. Seht hier ihr Rezept für eine heisse BBQ Bacon Sushi Rolle:    

BBQ Bacon Sushi

Zutaten

Für 2 Rollen Personen

  • 12 Tranchen Speck
  • 500 g Hackfleisch
  • nach Belieben BBQ Trockengewürz
  • 2 Längsstreifen Emmentaler (oder ähnlichen) Käse
  • nach Belieben eingelegte Jalapeños
  • nach Belieben gröstete Zwiebeln
  • nach Belieben zerbröckelte Nachos
  • nach Belieben BBQ Sauce

Utensilien
Sushi Matte


Zubereitung

  1. Auf einer Sushi-Matte sechs Tranchen Speck – leicht überlappend – auflegen.

  2. Hackfleisch nach Belieben mit der BBQ Trockenwürze schärfen und gut mischen. Dann eine die Hälfte auf dem Speck verteilen und glatt streichen - am oberen Rand ca. 2-3 cm aussparen.

  3. Am unteren Ende (nicht ganz unten) einen Käsestick platzieren.

  4. Matte hinten anheben und Fleisch über den Käse nach vorne Rollen. Mit zweiter Rolle gleich verfahren. 

  5. Die Sushi Rollen über indirekter Hitze und bei geschlossenem Deckel bei 180°C während 35 Min. grillieren. 

  6. Nach etwa 25 Min. die Rollen mit BBQ Sauce einstreichen. Nach fünf Minuten nochmals mit BBQ Sauce glacieren. Nach insgesamt 35 Min. vom Grill nehmen. 

  7. Währenddessen in einem Teller geröstete Zwiebeln legen und in einem anderen Teller Nacho Chips zerbröseln. Die fertigen Rollen darin wälzen. 

  8. Die fertigen Rollen in Rädchen schneiden und zusammen mit BBQ Sauce und eingelegten Jalapeños servieren. 

Eintrag kommentieren

Eintrag kommentieren
*
*
*
*