Time to say goodbye

Mit einem Goldregen und einer Überraschung ist diese WM zu Ende gegangen!

Der Goldregen fiel auf das Gewinner-Team aus England und ein überraschtes Schweizer Team - die Redline Chläggi Brutzler - holte sich den zweiten Platz. So eine Weltmeisterschaft hats eben in sich! Das «Good Old BBQ»-Team darf mit einem zweiten (Ribs) und einem dritten (Dessert) Platz mehr als zufrieden mit sich sein! Mehr Video-Interviews, zum Beispiel mit dem Präsident der Schwedischen BBQ Association, findet ihr auf dem Youtube-Kanal der Coopzeitung.

Eintrag kommentieren

Eintrag kommentieren
*
*
*
*