Thunfischpäckli mit Currybutter

Derzeit machen die Wettergötter ja ein bisschen, was ihnen gerade passt. Falls sie dieses Wochenende für einmal ein Einsehen haben, hätten wir hier das dazu passende Grill-Rezept.

Thunfischpäckli mit Currybutter

Zutaten

Für 4 Personen

  • 40 g Butter, weich
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • ½ TL scharfer Curry
  • ½ TL Meersalz
  • 1 Dose Maiskörner (ca. 280 g), abgespült, abgetropft
  • 1 Zwiebel, in Streifen
  • 1 roter Peperoncino, entkernt, in Streifen
  • ½ TL Salz
  • 4 Stück Alufolie (ca. 30 × 45 cm)
  • 4 Thunfisch-Steaks (MSC, je ca. 180 g)
  • wenig Pfeffer
  • 4 Mini-Lattiche, in Vierteln

Fertig in: 0.75 Stunden

Nährwert / Portion: 436
F: 20 g, KH: 16 g, EW: 45 g

Zubereitung

  1. Butter, Knoblauch, Zitronenschale, Curry und Salz verrühren. 

  2. Mais und alle Zutaten bis und mit Salz mischen, auf die Alufolie verteilen. 

  3. Fisch würzen, auf das Gemüse legen, Lattich und Butter darauf verteilen.

  4. Folien verschliessen.

  5. Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Thunfisch-Tranchen über mittelstarker Glut/auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) ca. 20 Min. grillieren.

Eintrag kommentieren

Eintrag kommentieren
*
*
*
*