Was ist der Unterschied von à point zu rosé, und wie genau sind die Garstufen definiert?

Da spricht man in verschieden Sprachen vom Gleichen. Auf Deutsch wäre es rosa oder englisch.

Und da heben wir schon den Salat! Es gibt nämlich nicht nur verwirrend viele Begriffe in verschiedenen Sprachen. Es wird auch in bis zu sechs Garstufen unterschieden.

Mir reichen vier Stufen – in drei Sprachen
 
stark blutig – (engl.: rare, franz.: bleu)
Bei einer Kerntemperatur von 40-45°C ist es aussen kräftig braun angebraten, innen jedoch roh mit dunkelrotem Fleischsaft.
Reaktion auf Fingerdruck: Das Fleisch ist schwammig.
 
blutig – (engl.: medium rare, franz.: saignant)
Für die Kerntemperatur von 55°C wird das Fleisch noch bei mittlerer Hitze gebraten. Aussen mit brauner Kruste ist es innen rosa mit rotem Kern und rötlichem Fleischsaft.
Reaktion auf Fingerdruck: Das Fleisch federt stark.
 
rosa – (engl.: medium, franz.: à point)
Für die Kerntemperatur von 65°C ist das Fleisch bei mittlerer Hitze auf den Punk gegart. Aussen mit brauner, knuspriger Kruste ist es innen durchgehend rosa wie auch der Fleischsaft.
Reaktion auf Fingerdruck: Das Fleisch federt leicht.
 
gut durch – (engl.: well done, franz.: bien cuit) Bei einer Kerntemperatur von 85°C wurde das Fleisch bei tiefer Hitze langsam gebraten. Innen unterscheidet sich die Farbe kaum, der Fleischsaft ist klar.
Reaktion auf Fingerdruck: Das Fleisch ist fest.
 
Die 6-Stufen Tabelle:

Garstufe
deutsch
englisch
französisch
fast roh
blau
very rare
bleu
kern roh
blutig
rare
saignant
innerer Kern roh
englisch
medium rare    
anglais
halb durchgebraten    
rosa
medium
medium
fast durchgebraten
halbrosa
medium well
à point
durchgebraten
druch gebraten    
well done
bien cuit

 

Eintrag kommentieren

Eintrag kommentieren
*
*
*
*