Poulet zart-sauer

Zitrone macht das Poulet zart und verleiht ihm einen Geschmack, der unter die Haut geht.

Poulet wird in der Schweiz immer beliebter. Letztes Jahr wurden hier erstmals über 100'000 Tonnen davon verzehrt, weil es fettarm und günstiger ist als anderes Fleisch – und weil es sich sehr gut für viele Fast Food Gerichte eignet.

Ich stehe ja eher auf Slow Food. Darum mache ich meinen Grillvogel auch ganz gemütlich. Die Zitrone gibt dem Poulet in Kombination mit Koriander und Chili nicht nur einen südamerikanisches Gusto.
Die Säure der Frucht macht auch das Fleisch zart. Darum bestreiche ich den ganzen Vogel mit reichlich Marinade – sogar unter der Haut. Danach gut Händewaschen nicht vergessen wegen den Salmonellen.
 
Holst du das Poulet dann vom Grill, ist die Gefahr passé. Nach 90 Minuten ist das Fleisch sicher durch und man kann sorglos Schlemmen.

Tipp: Zwischendurch etwas vom Saft aus der Grillpfanne über das Poulet giessen. So wird es noch aromatischer und trocknet sicher nicht aus.

Zitronen Poulet

Zutaten

Für 4 Personen

  • 1 Poulet (ca.1,2 kg)
  • 2 Zitronen
  • 2 Chilli gehackt
  • 4 Knoblauchzehen gehackt
  • 1 kl. Bund Koriander
  • 1 kl. Bund Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprika
  • 1/2 TL Pfeffer


Zubereitung

  1. Marinade

    4 EL Olivenöl in eine Schüssel geben.

  2. Zeste von einer Zitrone abschaben.

  3. Rest der Zitrone fein hacken.

  4. Saft der anderen Zitrone dazugeben.

  5. Knoblauch fein hacken.

  6. Chili fein hacken.

  7. Thymian und Koriander fein hacken, mit Salz, Pfeffer sowie Paprika würzen, und alles in einer Schüssel gut vermischen. 

  8. Poulet

    Poulet mit kaltem Wasser abwaschen.

  9. Rückengrat mit einer Pouletschere rausschneiden.

  10. Mit Haushaltspapier gut abtupfen.

  11. Huhn in einer Gusspfanne marinieren (Marinade auch unter der Haut verteilen).

  12. Für mindestens 1/2 Tag kühl stellen.

  13. Poulet in Gusspfanne bei indirekter Hitze für 90 Minuten grillieren.


    Kerntemperatur mindestens 78 Grad

    Grilltemperatur 180 Grad 

Eintrag kommentieren

Eintrag kommentieren
*
*
*
*